Bohren unter beschränkter lichter Höhe im Kelly-Bohrverfahren mit dem Soilmec SR-75 Blue Tech

Bohren bei geringer Arbeitshöhe

Für außergewöhnliche Anforderungen im Spezialtiefbau bietet Himmel u. Papesch maßgeschneiderte, effiziente Lösungen für jede Aufgabe. Eine davon ist Bohren bei geringer Arbeitshöhe.

Bohren bei geringer Arbeitshöhe
Bohren unter beschränkter lichter Höhe im Video

Solide Bauwerke brauchen eine starke Gründung. Wo der Baugrund schwierig und die Anforderungen an die Standfestigkeit besonders hoch sind, sorgt eine Pfahlgründung für optimale Stabilität. Die für die Baugrundverbesserung erforderlichen Bohrpfähle reichen zum Teil in große Tiefen hinab, wobei der Raum für das Bohrpfahlgerät nach oben häufig begrenzt ist. Genau hier ist das Einsatzgebiet der HEIKLEN HÖHEN HELDEN von Himmel u. Papesch: Bohren bei geringer Arbeitshöhe ist ihre Mission. Ob in Gebäuden/Hallen, unter Brücken oder unter spannungsführenden Leitungen: sieben Meter Luft nach oben reichen ihnen aus, um Großbohrpfähle zu setzen. Das angewandte Kellybohrverfahren ist dabei für umliegende Bauwerke deutlich schonender als die Arbeit mit Rammpfählen.

Haben Sie Fragen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular – wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung!

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO) oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO).
Bohren bei geringer Arbeitshöhe im Kellybohrverfahren mit der Soilmec SR-75 Blue Tech

Soilmec SR-75
Blue Tech

Soilmec SR-75
Blue Tech

Kellybohrverfahren unter geringer Arbeitshöhe:
Benötigte lichte Höhe: 7 Meter
Max. Bohrdurchmesser: 1.500 mm
Max. Bohrtiefe (bei 7 m): 18 m

Mehr erfahren
Bohren bei geringer Arbeitshöhe im Kellybohrverfahren mit der BAUER BG 15 H

BAUER BG 15 H

BAUER BG 15 H

Kellybohrverfahren unter geringer Arbeitshöhe:
Benötigte lichte Höhe: 9,4 Meter
Max. Bohrdurchmesser: 1.200 mm
Max. Bohrtiefe (bei 9,4 m): 15 m

Mehr erfahren

IM EINSATZ

Erfahren Sie mehr über Einsätze unserer HEIKLEN HÖHEN HELDEN und wie sie Pfahlbohrungen bei geringer Arbeitshöhe ermöglicht haben.

Bohren unter beschränkter lichter Höhe: Pfahlbohrunge unter Hochspannungsleitungen in Südhessen

Südhessen: Pfahlbohrungen unter Hochspannungsleitungen

Lampertheim

Mehr erfahren
Bohren unter beschränkter lichter Höhe: Pfahlbohrunge in einer Halle in Thüringen

Thüringen: Pfahlbohrungen in einer Halle

Erfurt

Mehr erfahren

Kompetenz im Spezialtiefbau

Spezialtiefbau, Brücken- und Ingenieurbau sowie Beton- und Mauerwerkssanierung sind die Kernkompetenzen der Himmel u. Papesch Bauunternehmung GmbH u. Co. KG. Mit ihrer fast 100-jährigen Firmengeschichte hat sie immer wieder neue Impulse gesetzt und die Maßstäbe des Machbaren neu definiert. Immer mit dem Ziel, anspruchsvolle Bauleistungen in bestmöglicher Weise auszuführen.

Mehr erfahren

Max-Planck-Straße 4
36179 Bebra
Telefon: 06622 507-0
E-Mail: info[at]hup-bau.de